Theorieunterricht in deiner Fahrschule

 

Theorieunterricht in deiner Fahrschule- Von der Anmeldung bis zur theoretischen Prüfung

Der Theorieunterricht findet fortlaufend statt und gliedert sich in den Grundunterricht (Grundstoff Thema 1-12) und den klassenspezifischen Unterricht (Zusatzunterricht Thema 13+14 für die Klasse B/Zusatzunterricht Thema 1-4 für die Zweiradklassen). Der Theorieunterricht der Klasse A findet nach Absprache statt.

Dir fehlt noch ein bestimmtes Thema, zum Beispiel Vorfahrt Thema Nr. 5, dass du nicht verpassen möchtest?

Schaue doch mal in unseren Theorieplaner. Dort siehst du immer das tagesaktuelle Thema, sowie die gesamte Wochenplanung.

Zum Theorieplaner

 

Wir empfehlen, sich begleitend zu den Theorieunterrichten, zu Hause mit unserem Lehrmaterial der Firma Vogel Verlag auf die theoretische Prüfung vorzubereiten, z.B. mit der praktischen Lern-CD inkl. App. Diese enthält alle amtlichen Prüfungsfragen, so dass es bei der späteren Prüfung keine „bösen Überraschungen“ geben kann.

Bevor Du zur theoretischen Prüfung angemeldet wirst, muss die Fahrschule (der verantwortliche Leiter), gem. § 6 Fahrschülerausbildungsordnung Deine Prüfungsreife feststellen. Dies passiert ganz unkompliziert anhand von „Vortests“, einer Prüfungssimulation auf unseren Tablets.

Zwei Vortests müssen mit jeweils maximal 5 Fehlerpunkten bestanden werden. So ist eine hohe Erfolgschance bei der Prüfung gegeben.

Zu den Vortests kannst du ohne Anmeldung während den Bürozeiten in unsere Fahrschulen kommen!

 

Theorieunterricht in den Fahrschulen

Hochdahl:

TagZeit
Montag - Donnerstag19:00 – 20:30 Uhr
Freitag17:00 – 18:30 Uhr

Erkrath:

TagZeit
Montag, Mittwoch19:00 – 20:30 Uhr

Ratingen-Homberg:

TagZeit
Dienstag, Donnerstag19:00 – 20:30 Uhr

Mettmann:

TagZeit
Dienstag, Mittwoch19:00 – 20:30 Uhr